Neue Trainingssession, neue Herausforderung: In der Steinbock-Boulderhalle in Nürnberg hat Max Räuber für Alexander Megos ein knallhartes Boulderproblem geschraubt. Eine unmögliche Aufgabe, oder gelingt dem deutschen Kletterprofi gar eine Flash-Begehung?

Alexander Megos und härtester Boulder, das sind zwei Komponenten, die Spannung garantieren. Steht hinter der Kamera dann noch Christoph Hanke, der sich mit zynischen Kommentaren und träfen Sprüchen nicht zurückhält, ist die Mischung perfekt. In der jüngsten Episode des deutschen Klettertrios hat Max Räuber nichts geringeres als das härteste Boulderproblem kreiert. Ob Alexander Megos mit dieser Herausforderung kurzen Prozess macht oder gnadenlos scheitert, seht ihr im nachfolgenden Video.

Video: Alexander Megos vs den härtesten Boulder

Das könnte dich interessieren

Gefällt dir unser Klettermagazin? Bei der Lancierung von LACRUX haben wir entschieden, keine Bezahlschranke (Paywall) einzuführen. Das wird auch so bleiben, denn wir möchten möglichst viele Gleichgesinnte mit News aus der Kletterszene versorgen.

Um zukünftig unabhängiger von Werbeeinnahmen zu sein und um dir noch mehr und noch bessere Inhalte zu liefern, brauchen wir deine Unterstützung.

Darum: Hilf mit und unterstütze unser Magazin mit einem kleinen Beitrag. Natürlich profitierst du mehrfach. Wie? Das erfährst du hier.

Nichts verpassen – Newsletter erhalten

* indicates required
Interessen

+++

Credits: Titelbild: Christoph Hanke

Geschenkideen
EnglishSpanishFrenchItalianGerman