Vor wenigen Tagen fuhr Stefano Ghisolfi ins französische Sportklettermekka Céüse. Sein Ziel: Die 9c-Route Bibliographie zu probieren.

Weltweit gibt es erst zwei Routen mit einem Schwierigkeitsgrad von 9c. Silence in Flatanger von Adam Ondra und Bibliographie in Céüse von Alexander Megos. Die abgefahrenen Bewegungen in Silence schrecken viele potenzielle 9c-Wiederholer ab. Die Route Bibliographie ihrerseits ist “gewöhnlicher” und zieht damit immer mehr Spitzenkletterer an.

Einer, der die Route ernsthaft zu projektieren begann, ist der Italiener Stefano Ghisolfi. Er kletterte bereits zwei 9b+ Routen und ist damit ein ernstzunehmender 9c-Anwärter. In diesem Video beschreibt er die Route Bibliographie im Detail und erzählt von seiner Herangehensweise.

Video: Stefano Ghisolfi projektiert Bibliographie (9c)

Das könnte dich interessieren

+++
Credits: Titelbild Enrico Veronese