In der jüngsten Ausgabe seiner Videoserie erklärt Adam Ondra, auf was beim Klettern geachtet werden muss. Die Tipps richten sich primär an Personen, die noch nicht sehr lange klettern. Den einen oder anderen Tipp können sich aber auch Fortgeschrittene zu Herzen nehmen.

In der Videoepisode Ondra meets Adam präsentiert Adam 11 Tipps für Personen, die noch nicht all zu lange klettern. Im Video erklärt Adam seinem Pendant Ondra, wie er seine Klettertechnik verbessern kann. Die unten aufgeführten Tipps werden im Video detailliert erklärt.

11 Basic-Tipps fürs Klettern

  1. Fusstechnik ist zentral!
  2. Mit den Zehen auf die Tritte stehen, nicht mit dem Innen- oder Aussenrist
  3. Tritte präzise anstehen
  4. Hüfte möglichst nah am Fels
  5. Langsam klettern (gilt primär für Plattenrouten)
  6. Ruhepunkte (richtig) nutzen
  7. Die nächsten Griffe visuell suchen, nicht mit den Händen verzweifelt nach Griffen tasten
  8. Arme wenn möglich in einer neutralen Position halten (nicht zu gestreckt, nicht voll angewinkelt)
  9. Nicht zu weit greifen, besser früher hoch antreten
  10. In manchen Fällen macht es Sinn, seitwärts zu stehen (bspw. im Falle von Seitengriffen)
  11. Griffe mit Magnesium sind ein guter Indikator, wo sich der nächste Griff befindet

Tipps für Anfänger von Adam Ondra

Komplette Video-Serie “Road to Tokyo” von Adam Ondra

Sämtliche Videos der Serie “Road to Tokyo” findest du hier in der Übersicht.

Das könnte dich interessieren

LACRUX