Visualisierung als Erfolgsrezept beim Klettern

Im Rahmen seiner Videoserie zeigt Adam Ondra, wie wichtig das Routengedächtnis an Wettkämpfen und fürs Klettern am Fels ist.

Beim Klettern kann das Einstudieren von Bewegungsabläufen und die mentale Vorbereitung viel bewirken. Man spricht in diesem Fall auch von Visualisieren, einer Technik, die massgeblich zu Adam Ondra’s Durchstieg der ersten 9c-Route der Welt verhalf. Doch auch im Wettkampfgeschehen nutzt er die Technik.

Visualisieren ist für mich beim Training wichtig, wenn ich nicht am Fels in meinem Projekt klettern kann und ist an Wettkämpfen nicht wegzudenken.

Adam Ondra

So prägt sich Adam Ondra Kletterrouten ein

Das könnte dich auch interessieren

Komplette Video-Serie “Road to Tokyo” von Adam Ondra

Sämtliche Videos der Serie “Road to Tokyo” findest du hier in der Übersicht.

nordvpn_display

+++
Credits: Titelbild AO Productions

Aktuell

Michaela Kiersch: «Mein bester Bouldertag ever»

Die amerikanische Kletterin Michaela Kiersch hat am Hueco Rock Rodeo innerhalb von 7 Stunden 10 Boulder zwischen 7B+ und 8B gezogen.

Historisch: Erste freie Begehung von Riders on the Storm (1200m, 7c+)

Siebe Vanhee, Sean Villanueve, Nico Favresse und Drew Smith gelingt die erste freie Begehung von Riders on the Storm.

Grosse Winterlinie in der Triglav-Nordwand wiederholt | The Dream Couloir

Gleich mehrere Seilschaften konnten im Januar eine der grossen slowenischen Winterlinien, das Dream Couloir in der Triglav-Nordwand begehen.

Wild Collective Bergsport Festival geht in die zweite Runde

Am 1. und 2. März geht das Wild Collective Bergsport Festival im appenzellischen Herisau in die zweite Runde.

Newsletter

Abonniere jetzt unseren Newsletter und bleibe immer auf dem laufenden.

Michaela Kiersch: «Mein bester Bouldertag ever»

Die amerikanische Kletterin Michaela Kiersch hat am Hueco Rock Rodeo innerhalb von 7 Stunden 10 Boulder zwischen 7B+ und 8B gezogen.

Historisch: Erste freie Begehung von Riders on the Storm (1200m, 7c+)

Siebe Vanhee, Sean Villanueve, Nico Favresse und Drew Smith gelingt die erste freie Begehung von Riders on the Storm.

Grosse Winterlinie in der Triglav-Nordwand wiederholt | The Dream Couloir

Gleich mehrere Seilschaften konnten im Januar eine der grossen slowenischen Winterlinien, das Dream Couloir in der Triglav-Nordwand begehen.